Konfirmanden

Stand :   Februar 2021

Leider konnten wir im letzen Jahr keine Konfirmation durhführen.
Die strengen Abstands- und Hygieneregeln ließen das nicht zu.

Das wollen in diesem Jahr nachholen mit den entsprechenden Hygieneregeln und wenn möglich im Freien vor der Kirche.


 

Der Vorstellungsgottesdienst am 18. April 2021
fand entsprechend der gültigen Hygieneregeln im Freien (leider im Regen aber mit vollem Engagement aller Beteiligten) vor der Kirche statt.
Einen 16 Minuten langen "Vorstellungsfilm" konnten kleine Gruppen sich in der Kirche vor und nach dem GD ansehen, der auch auf  YouTube unter
https://youtu.be/eFiEZ6CZSeY

abrufbar ist.
Unser Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Films geht an Stefam Matlik für die grafische Gestaltung und an Nils Itjeshorst  für den Schnitt.



Konfirmation
    Jahrgang   2019/2020          am 2. Mai 2021

Becht, Lion Cedric

Boos, Tristan

Henschel, Felix Andreas

Kiesel, Chiara Valeria

Kollmus, Jan Philipp

Kopsch, Hannah Katharina

Krämer, Tom Oskar

Lüthgens, Fenja Stella

Rebelo, Kimi Miguel

Vervoort, Michelle Tabea

Wenskowsky, Emely Jennifer Tina

Wolf, Anika

 

Vorstellungsgottesdienst am 16 Mai 2021 um 18 Uhr


Konfirmation   Jahrgang  2020/2021

 
Bild mit freundlicher Genehmigung  von Lisa Prinzler   -   www.lisaprinzler.art

Beck, Noah,     Clos, Noah,     Köberl, Carlotta Luise,     Prinz, Leah ,   

 Schmahl, Hannah-Marie,     Stickler, Romy ,     Wenzel, Elias,     Wizemann, Nic

Zipsner, Finn,    Hirsch, Felina,     Blodt, Rocco

 

 

Taufe ist die Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen.

Konfirmation bedeutet Festigung oder Bestätigung des Bundes, den wir durch die Taufe mit Gott geschlossen haben. Wir versprechen dabei, auf Gottes Wort zu hören und Jesus als alleinigen Herrn anzuerkennen. Dafür segnet uns Gott, was durch die Einsegnung am Altar bild- und zeichenhaft dargestellt wird.
Mit der Konfirmation erhalten die Konfirmandinnen und Konfirmanden die vollen Rechte eines Kirchenmitglieds:

Berechtigung zum Patenamt, Zugang zum Heiligen Abendmahl.

Gleichzeitig sind sie aufgerufen, sich in der Gemeinde aktiv für die Ziele zu engagieren, die uns durch Jesus Christus, wie ihn uns die Heilige Schrift darstellt, gesetzt sind.